Laut Veranstalter waren es ca. 18.000 Teilnehmer*innen am diesjährigen B2Run in Nürnberg, darunter APPsolute Mobility mit 8 Läufer*innen und einigen Fans. Bereits Wochen vorher starteten die Vorbereitungen: T-Shirts wurden angefertigt, Bierbänke reserviert, Startnummern besorgt und gelegentlich fand auch ein Training statt, mehr oder weniger 😉 .

Der 23. Juli rückte immer näher. Die Aufregung stieg, die Temperaturen leider genauso. Am Abend des Laufes waren es 32 Grad Celcius. Das Team steckte sich bescheidene Ziele: Als Finisher wollten alle ans Ziel, die Schnelligkeit war dabei nebensächlich, da dank der Temperaturen sicherlich nicht die Höchstleistung erwartet werden konnte.

Und siehe da, das Ziel wurde erreicht 😀 – alle 8 Läufer*innen erreichten das Ziel. Schweißgebadet, aber glücklich über die durchgezogenen 6,3 km. Respekt an das ganze Team und vor allem für das Durchhaltevermögen.  Worüber sich alle einig waren: Das machen wir nächstes Jahr wieder!

Alles in allem war es eine sehr gelungene Team Veranstaltung, auch wenn nicht alle dabei waren. Dennoch war es schön auch mal wieder das Erfurter Büro hier in Nürnberg begrüßen zu dürfen. Das Training für nächstes Jahr kann beginnen.

Vorher – Nachher – Bilder

Die Bilder beweisen, dass da noch sehr viel Potential in unserem Läufer*innen Team steckt. Oder seht ihr etwa einen Tropfen Schweiß? 😉